express
078 225 00 10
08:00 – 22:00 Uhr
0
0,00 CHF 0 Produkte

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Angebot!

Einspritzdüsen Kupferdichtring Sortiment 551-tlg. - BGS 8107

Einspritzdüsen Kupferdichtring Sortiment BGS 8107 mit insgesamt 551 Teile und enthält Dichtringe in verschiedenen Größen und Formen

Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 4 Werktage

Original price was: 125,77 CHF.Current price is: 109,20 CHF.

EAN: 4026947081076 Artikelnummer: BGS 8107 Kategorie:
Beschreibung

BGS Einspritzdüsen-Kupferdichtring-Sortiment | 551-tlg.

 

Dieses Einspritzdüsen-Kupferdichtring-Sortiment von BGS umfasst insgesamt 551 Teile und enthält Dichtringe in verschiedenen Größen und Formen für eine Vielzahl von Automarken wie Mercedes-Benz, Renault, Iveco, Ford, BMW, MAN, Mazda, Land Rover, Deutz, Fiat und Kia. Es enthält auch Stahl-, Messing-, Aluminium- und Kunststoffdüsen sowie Federn.

 

Die Kupferdichtringe haben verschiedene Größen, um den unterschiedlichen Durchmessern der Einspritzdüsenlöcher und Einspritzdüsen zu entsprechen. Sie sind beständig gegenüber Chemikalien und Korrosion und haben eine hohe Wärmeleitfähigkeit, um eine dichte Verbindung zwischen Einspritzdüse und Motorblock zu gewährleisten und das Auslaufen von Kraftstoff zu verhindern.

 

Dieses Sortiment ist ideal für den Einsatz in einer Werkstatt oder einem Auto-Service-Center, da es eine Vielzahl von Dichtringen enthält, um verschiedenen Automarken und -modellen gerecht zu werden. Das Bruttogewicht des Sortiments beträgt 1740 g.

 

 

Eigenschaften:

Lieferumfang:

  • 30 Dichtringe Ø 15,0 x 8,0 x 1,5 mm, für universal
  • 12 Dichtringe Ø 15,0 x 7,0 x 1,5 mm, für Mercedes-Benz
  • 30 Dichtringe Ø 13,0 x 7,5 x 2,5 mm, für Renault
  • 30 Dichtringe Ø 15,0 x 7,5 x 1,5 mm, für Iveco Ford BMW MAN
  • 30 Dichtringe Ø 15,0 x 7,5 x 2,0 mm, für Iveco Ford BMW MAN
  • 30 Dichtringe Ø 15,45 x 8,0 x 2,0 mm, für Universal
  • 12 Dichtringe Ø 13,5 x 10 x 2,0 mm, für Mazda
  • 30 Dichtringe Ø 15,5 x 7,5 x 2,5 mm, für Ford
  • 12 Dichtringe Ø 15,5 x 7,5 x 1,5 mm, für Land Rover
  • 30 Dichtringe Ø 15,0 x 7,5 x 3,0 mm, für Renault
  • 12 Dichtringe Ø 13,0 x 7,0 x 1,5 mm, für Deutz
  • 30 Dichtringe Ø 13,5 x 7,5 x 1,5 mm, für Ford
  • 12 Dichtringe Ø 15,0 x 7,5 x 1,5 mm, für Fiat
  • 12 Dichtringe Ø 15,5 x 7,5 x 1 mm, für MAN Rover
  • 30 Dichtringe Ø 16,5 x 7,5 x 2 mm, für Mercedes-Benz
  • 12 Dichtringe Ø 13,7 x 7,3 x 3 mm, für Kia
  • 12 Dichtringe Ø 13,7 x 7,3 x 2 mm, für Kia
  • 50 Dichtringe Ø 10 x 6,0 x 1,0 mm, Stahl
  • 30 Dichtringe Ø 15,8 x 7,5 x 3,0 mm, für Messing
  • 20 Kunststoffdüsen T-Form, für 5,0 mm Schlauchinnendurchmesser
  • 30 Dichtringe Ø 8,0 x 5,8 x 1,0 mm, Aluminium
  • 30 Kunststoffdüsen L-Form, für 5,0 mm Schlauchinnendurchmesser
  • 25 Federn

 

Technische Daten:

  • Bruttogewicht: 1740 g

 

 

 

Was sind Kupferdichtringe für Einspritzdüsen?

Kupferdichtringe sind kleine Scheiben aus Kupfer, die zwischen Einspritzdüse und Motorblock platziert werden, um eine dichte Verbindung herzustellen und das Auslaufen von Kraftstoff zu verhindern.

Warum werden Kupferdichtringe verwendet?

Kupferdichtringe sind ideal für den Einsatz in der Kraftstoffleitung, da sie eine hohe Wärmeleitfähigkeit haben und beständig gegenüber Chemikalien und Korrosion sind. Sie sorgen für eine dichte Verbindung zwischen Einspritzdüse und Motorblock, um das Auslaufen von Kraftstoff zu verhindern.

Wann sollten Kupferdichtringe ausgetauscht werden?

Kupferdichtringe sollten jedes Mal ausgetauscht werden, wenn die Einspritzdüse entfernt wird. Wenn sie beschädigt oder verformt sind, können sie nicht mehr für eine dichte Verbindung sorgen und es kann Kraftstoff austreten.

Wie wähle ich die richtige Größe für den Kupferdichtring aus?

Die Größe des Kupferdichtrings muss der Größe der Einspritzdüse und dem Durchmesser des Einspritzdüsenlochs im Motorblock entsprechen. Es ist wichtig, die genaue Größe zu ermitteln, um eine dichte Verbindung zu gewährleisten und Kraftstofflecks zu vermeiden.

Wie installiere ich Kupferdichtringe richtig?

Die Installation von Kupferdichtringen erfordert Sorgfalt und Präzision. Der Dichtring muss richtig ausgerichtet und gerade auf die Einspritzdüse gesetzt werden, bevor er vorsichtig in das Einspritzdüsenloch im Motorblock eingesetzt wird. Es ist wichtig, dass der Dichtring nicht verdreht oder beschädigt wird, um eine dichte Verbindung zu gewährleisten.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
icon posticon pickupicon speditionicon twinticon paypalicon visaicon mastercardicon americanexpress